Das BEM Gesprächsprotokoll

Um die zwischen Disability Manager und Arbeitnehmer besprochenen BEM-Maßnahmen zu dokumentieren und zu fixieren, ist es unerlässlich, ein schriftliches Gesprächsprotokoll anzufertigen. Als Beleg, dass es von beiden Seiten anerkannt wurde, sollte es von allen beteiligten Personen auch unterschrieben werden.

Jedoch, wie lässt sich ein gut strukturiertes, alles verbal besprochene dokumentierendes Protokoll anfertigen? Nicht nur an dieser Stelle sind Erfahrungen des Disability Managers enorm hilfreich.

Buchempfehlung zum Thema (BEM-) Protokoll

Praxisnahe Tipps und Tricks zum Thema bietet Ihnen das Fachbuch „Besprechungen sicher und sinnvoll protkollieren“.

Besprechungen sicher und sinnvoll protokollierenFachbuch: Besprechungen sicher und sinnvoll protokollieren
Gertrud Zeller, 31 Seiten, Verlag Dashöfer GmbH,
Hamburg, Februar 2014

  • Praxisnah
  • Mit Checklisten und Beispielen zur reibungsfreien Umsetzung
  • Probeseiten
  • Erhältlich als Buch (ISBN 978-3-939663-42-3), PDF oder ePub (ISBN 978-3939663-41-6)
  • Preis: Günstige 29,75 Euro (Print) bzw. 23,56 Euro (PDF oder ePub) inkl. MwSt. – versandkostenfrei.

Hier finden Sie weitere Informationen

order